Haupthaus

Römhild-zentral gelegen mit riesigem Garten

Details

Objektnr extern:
HBN- 31
Stand vom:
09.01.2020
Nutzungsart:
Wohnen
Vermarktungsart:
Kauf
Objektart:
Haus (Einfamilienhaus)
Ort:
98630 Römhild
Wohnfläche:
160,00 m²
Grundstücksfläche:
1.520,00 m²
Anzahl Zimmer:
8
Haupthaus Haupthaus Scheune Scheune Blick in den Garten Blick in den Garten Wintergarten Wintergarten Raum Erdgeschoss Raum Erdgeschoss Erdgeschoss / Laden Erdgeschoss / Laden Obergeschoss Obergeschoss Bad Bad Garage Garage Werkstatt Werkstatt

Preise

Kaufpreis:
79.000,00 €

Kontaktperson

Name:
Holger Henn
Tel durchw:
+49(3685) 445919
Fax:
+49(3685) 445922
Email direkt:
h.henn@immobilien-geyling.de
Objektbeschreibung:
Zum Verkauf steht ein Gebäudeensemble, welches durch seine zentrale Lage in der Landstadt Römhild auch Potenzial zu einer teilweise gewerblichen Nutzung bietet.
Im Erdgeschoss des Haupthauses befand sich früher ein Laden, der heute auch wieder belebt werden könnte oder Platz für eine behindertengerechte Wohneinheit bietet.
Im Obergeschoss befindet sich ausreichend Wohnraum mit einem kleinen Wintergarten, der auch bei schlechtem Wetter zum entspannen einlädt.
Die Scheune wurde im Erdgeschoss zu Garage mit einer geräumigen Werkstatt umgebaut.

Auf dem 1520 m² großen Grundstück, mit einem Bodenrichtwert von 21 €/m², befinden sich neben dem Wohnhaus noch zwei Brunnen ein Gewächshaus und ein kleines Gartenhaus.
Sollte Ihnen das Grundstück für Sie zu groß sein, gibt es bereits Interessenten die Teilflächen erwerben würden.
Das Objekt befindet sich in einem dem Alter entsprechenden Zustand.

Folgende Modernisierungen sollten Berücksichtigung finden.
- Elektrik
- Heizung und Sanitär
- Innenausbau nach eigenen Vorstellungen.

Sollte Ihnen das Grundstück für Sie zu groß sein, gibt es bereits Interessenten die Teilflächen erwerben würden.
Lage:
Römhild ist eine Kleinstadt im Landkreis Hildburghausen. Die ehemalige Residenzstadt der Grafschaft Henneberg-Römhild und des Herzogtums Sachsen-Römhild befindet sich im fränkisch geprägten Süden Thüringens.

Wirtschaft

Industrie und Gewerbe bestehen heute meist aus kleinen mittelständischen Betrieben. Größte Arbeitgeber sind ELIOG-kelvitherm Industrieofenbau GmbH und AHG-Klinik Römhild. Das Töpfergewerbe ist auch heute noch präsent. Im
Einzugsgebiet der Stadt Römhild befinden sich insgesamt vier Töpfereien.

Infrastruktur

Römhild ist in nördlicher Richtung über Staatsstraßen mit der BAB 71 und in westlicher Richtung mit der B 89 verbunden. Der nächste Bahnhof liegt in Hildburghausen.
Römhild verfügt über 3 Bushaltestellen (Zentralhaltestelle, Schule, Töpferhof) die vom Werrabus angefahren werden. www.werrabus.de

Bildung

Die Verwaltungsgemeinschaft Römhild verfügt über fünf Kindertagesstätten und drei Schulen.
(Grund– und Regelschulen). Weiterführenden Schulen befinden sich im nahegelegenen Hildburghausen und Haubinda

Tägliches Leben

In Römhild sind 5 Allgemeinmediziner und 3 Zahnärzte ansässig und gewährleisten somit eine kontinuierliche Versorgung in der Region.
In Römhild finden Sie zwei Supermärkte, mehrere kleine Geschäfte, Bäcker, Metzger und Cafés und Restaurants.

Entfernungsangaben

Autobahnanschluss A71 (Schweinfurt, Frankfurt) 15 km
Autobahnanschluss A73 (Coburg, Nürnberg) 25 km
Kreisstadt Hildburghausen 11 km
Stadt Suhl 40 km
Stadt Coburg 37 km
foo

Erkunden Sie das Umfeld der Immobilie